Was erfährt man hier?

Neuigkeiten rund um meine Romane und Antworten auf Fragen, die mir häufig gestellt werden.

Mittwoch, 4. August 2010

Heißer Sommer

Heiß war dieser Sommer für mich unter anderem auch, weil sich die Zeit so rasend schnell bewegte.

Noch vor den niedersächsischen Sommerferien ergab es sich, dass der Baumhaus Verlag Interesse an einem Kinderbuch von mir zeigte, das ich 2009 geschrieben habe. Und so wird es nun 2011 einen kleinen Roman für 10 bis 13jährige Leser von mir geben, worüber ich sehr glücklich bin. Eine Fortsetzung ist ebenfalls geplant. Näheres bald hier.

Außerdem wird der historische Roman, (dessen Titel ich noch eine Weile für mich behalten muss und) den der Club Bertelsmann als Premiere herausbringt, bereits im Januar 2011 erscheinen. Die endgültige Überarbeitung dieser sehr umfangreichen Geschichte, die im 9. Jahrhundert spielt, hat mich in den vergangenen Wochen beschäftigt. Inzwischen ist es übrigens sehr wahrscheinlich, dass dieser Roman ein Jahr später bei Goldmann als Taschenbuch herauskommen wird.

Eine weitere Arbeit war im Juli das letzte Prüfen der Druckfahnen für "Salz und Asche".
Die erste Lüneburger Lesung für den Roman steht nun fest:
Es ist der 24.10., 18 Uhr in der Unterkirche von St. Michaelis.
Die Lesung findet im Rahmen des von der Buchhandlung am Markt organisierten ersten Lüneburger Krimifestivals statt, obwohl "Salz und Asche" kein Krimi im klassischen Sinne ist, sondern eine historische Schicksals- und Familiengeschichte. Ein Verbrechen (oder mehr als eines) geschieht allerdings.
Anfang des Jahres wird es zu "Salz und Asche" dann eine Leserunde bei den Büchereulen geben, die ich begleiten werde und auf die ich sehr gespannt bin. Wer mitlesen möchte, könnte sich dort melden.

Völlig liegengeblieben ist in diesen heißen Sommerwochen meine Arbeit an dem Roman, den ich zur Zeit eigentlich schreibe. Zum Glück sieht es aber so aus, als könne ich nächste Woche endlich zu meinen wartenden Romanhelden zurückkehren und sie in Ruhe an ihr Ziel begleiten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen