Was erfährt man hier?

Neuigkeiten rund um meine Romane und Antworten auf Fragen, die mir häufig gestellt werden.

Mittwoch, 29. September 2010

Leseprobe aus "Salz und Asche"


Für Neugierige, die das Erscheinungsdatum nicht abwarten wollen, ist inzwischen eine Leseprobe aus Salz und Asche online. Entweder über die Verlagswebseite zu erreichen: Martha S Marcus bei Goldmann oder über meine eigene (www.martha-s-marcus.de).

Falls sich außer mir noch jemand darüber wundert, dass die junge Frau auf dem Cover auf jeder Webseite ein klein wenig anders aussieht: ich bin selbst höchst gespannt, wie die endgültig gedruckte Version wohl wirken wird. Auf dem Porträt, das ich beim Schreiben vor Augen hatte, sah das Gesicht aus wie hier rechts.

Vor einer Weile habe ich erfahren, dass auch die Hörbuchfassung von Salz und Asche (Radioropa) wieder von Saskia Kästner gesprochen wird, was mich sehr freut, da mir ihre Art zu lesen auch bei der Herrin wider Willen gut gefallen hat. Wann genau das Hörbuch erscheint, weiß ich noch nicht.

Zur Zeit bin ich wieder mit der Durchsicht von Druckfahnen beschäftigt, denn auch der Erscheinungstermin von Der Rabe und die Göttin liegt ja nicht mehr in allzu weiter Ferne (Januar). Sobald ich diese Aufgabe erledigt habe, kehre ich zu meinem jüngsten Manuskript zurück, in dem die Helden gerade mitten im Finale stehen. Vielleicht schaffe ich es gerade noch, sie zum Ende ihrer Geschichte zu geleiten, bevor Salz und Asche endlich in den Handel kommt und ich erstmal eine Weile damit beschäftigt sein werde, mich darüber zu freuen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen