Was erfährt man hier?

Neuigkeiten rund um meine Romane und Antworten auf Fragen, die mir häufig gestellt werden.

Samstag, 1. Dezember 2012

Die Bogenschützin





Nur noch gut zwei Wochen bis zum Erscheinungstag von „Die Bogenschützin‟ (17.12.12). Wie immer freue ich mich sehr darauf, die Geschichte, die mich so lange begleitet hat, endlich als echtes Buch in den Händen zu halten. Und ich bin neugierig, ob Euch Leserinnen und Lesern meine eigenwillige, bogenschießende Heldin Hedwig so ans Herz wachsen wird wie mir.


Der eine Roman ist noch nicht erschienen, da muss das Manuskript für den nachfolgenden langsam fertig werden: Während ich mich auf „Die Bogenschützin‟ freue, bin ich also schon mit dem Ende meines nächsten Romans beschäftigt, der im Braunschweig-Lüneburgischen Land des 14. Jahrhunderts spielt. Dieses Mal geht es um eine Mutter, die durch das ganze Herzogtum zieht, um ihre Kinder zu retten, und um ihre Tochter ‒ eine junge Frau, die sich gegen die Intrigen einer höfischen Welt behaupten muss, in die sie nicht gehört. 
Am Montag fange ich an, das letzte Kapitel der Rohfassung zu schreiben. Nein, morgen mache ich es nicht, obwohl es mich in den Fingern juckt. Morgen bummle ich mit Kind 1 und Kind 2 über den Lüneburger Weihnachtsmarkt, der nur an diesem Wochenende auch den schönen Historischen Markt um die Michaeliskirche zu bieten hat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen