Was erfährt man hier?

Neuigkeiten rund um meine Romane und Antworten auf Fragen, die mir häufig gestellt werden.

Mittwoch, 17. März 2010

Frühling?

Aus den Zweigen, die meine Nachbarn kürzlich von ihrem gepflegten Apfelbaum abschnitten, suchte sich umgehend ein Elsternpaar die besten aus, um sie in ein neues Nest einzubauen. Es sieht also nun langsam doch nach Frühling aus.
Mild lampenfiebernd freue ich mich dieser Tage nicht nur auf wärmeres Wetter und Sonne, sondern auf Leipzig und meine Lesung an Goldmanns "Abend der historischen Romane" (Details siehe Blogeintrag im Februar). Ich werde zum ersten Mal in Leipzig sein und mir auf jeden Fall Zeit nehmen, durch die Stadt zu schlendern und durch die Messehallen zu stöbern.

Mit dem Schreiben ging es bei mir in den vergangenen Tagen unerfreulich langsam voran, weil der Familienalltag rund um Schule und Kinderfreizeit etwas mehr Aufmerksamkeit verlangte als üblich. Dabei steht meine neue, brandenburgische Romanheldin gerade an einer entscheidenden Kreuzung ihres Schicksals, und ich bin gespannt, wie sie diese Kurve nehmen wird. Nun, ab nächstem Montag bin ich wieder am Ball ...

Das Hörbuch "Herrin wider Willen" scheint nun im Handel zu sein, wie das Internet mir mitteilt. Selbst habe ich noch kein Exemplar.

Und eine weitere schöne Neuigkeit flog mir vom Goldmann Verlag zu: "Salz und Asche" wird bereits im November erscheinen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen