Was erfährt man hier?

Neuigkeiten rund um meine Romane und Antworten auf Fragen, die mir häufig gestellt werden.

Dienstag, 29. März 2011

Recherche macht Spaß!

In der vergangenen Woche durfte ich endlich etwas tun, das ich schon immer mal tun wollte. Und ich darf es sogar noch Arbeit nennen, was für ein Glück!
Da es in meinen historischen Romanen manchmal auch um den Umgang mit Beizvögeln geht und in meinen kommenden Kinderbüchern Greif- und Rabenvögel eine bedeutende Rolle spielen, bin ich für einen Tag bei den sehr netten Falknerinnen der Eventfalknerei in die Lehre gegangen.
Die Eventfalknerei bietet solche Falknertage im sehenswerten Wildpark "Schwarze Berge" bei Rosengarten/Hamburg an und gestaltet sie ganz wunderbar. Ich habe weit mehr Wissenswertes erfahren und engeren Kontakt mit den zauberhaften Vögeln gehabt, als ich erwartet hatte.
Einen Greifvogel auf der Hand zu tragen und ihn fliegen zu lassen (das war es, was ich schon immer mal gern wollte) ist süchtigmachend schön. Das Vertrauen zwischen Tier und Mensch fühlte sich hier wie etwas ganz Besonderes an (was sicher auch dem liebevollen Umgang der Eventfalkner mit den Vögeln zu verdanken ist) und hat mich sehr berührt.

Tausend Dank an meine Freundin Beatrix Kaiser, die mich mit ihrem fotografischen Talent begleitet und den Tag dokumentiert hat!


Lannerfalke Suri


Uhu Till


Hybridfalke Aisha


Aisha


Steppenadler Nero


Till


Harris Hawk Sally


Martha und Nero

1 Kommentar:

  1. Sehr geehrte Frau Marcus,

    habe gerade Ihr fulminantes Werk der Göttin samt Raben verschlungen. Beeindruckend an Seitenzahl, Schwere und Dicke. Aber noch beeindruckender der Inhalt. Drei schlaflose Nächte waren nötig, um es gierig mit glühenden Wangen, wie in lang zurück liegenden Kindertagen, zu verschlingen. Spannend und fesselt war es. Die Entrückung meines Alltag ist Ihnen mit diesem Buch gelungen. Das augenblicklich grassierenden, grauenhafte Geschehen auf dem Weltengrunde, wurde erfolgreich verdrängt. Ab und an ist wohl so etwas notwendig.
    Ihr begeisterter Leser
    Orlando M.S.M. Schwanenflügel
    Christchurch N.Z

    P.S. Erwähnenswert sind die phantastischen Aufnahmen in Ihrer Web-Log. Passt so herrlich zu Ihnen und zu Ihren historischen Romanen. Hätten Sie noch Ihr Kleid der Lesung zu Lüneburg übergestülpt, es wäre die innige harmonische Ausstrahlung in Vollkommenheit.

    AntwortenLöschen