Was erfährt man hier?

Neuigkeiten rund um meine Romane und Antworten auf Fragen, die mir häufig gestellt werden.

Donnerstag, 3. März 2016

Die kleinen Freuden der Schriftstellerin



Beinah gehört sie nicht mehr zu den kleinen, sondern schon zu den mittelgroßen Freuden in meinem Leben, und sie kehrt jedes Jahr wieder: die Freude, nach zwei Tagen mit stark erhöhtem Schokoladenkonsum endlich meine Buchhaltung, die Umsatzsteuererklärung und die Einkommenssteuererklärung fertig zu haben. Nur noch abschicken, dann ist der jährliche Kampf mit ELSTER gewonnen. Die Restschokolade wird natürlich trotzdem noch vertilgt - als Belohnung. ;-)
Übrigens benutze ich für meine Buchhaltung/die Einnahmenüberschussrechnung das kostenlose Programm JES, die handlichste Hilfestellung, die ich bisher zu diesem Thema entdeckt habe.

Ein ganzes Heer kleiner Freuden sind für mich zur Zeit die Rezensionen zu "Herrin des Nordens", die allmählich im Internet sichtbar werden und mir zeigen, dass der Roman im Großen und Ganzen so aufgenommen wird, wie ich es mir gewünscht hatte.
Auch die Mitlesenden der beiden Leserunden ziehen nun nach und nach ihr Fazit. Finden könnt Ihr ihre Rezensionen über diese Links:
Leserunden.de
Lovelybooks

Eine weitere Freude ist die Vorfreude auf die Leipziger Buchmesse, wo wir am Donnerstag, den 17.03. um 19 Uhr zu dritt in der Taufkapelle der Peterskirche unsere jüngsten historischen Romane vorstellen dürfen. Am Freitag werde ich durch die Messehallen stromern, und nachmittags auf jeden Fall irgendwann am Goldmann Stand zu finden sein. Genaueres teile ich noch mit.

Und nun versuche ich, aus der Welt der Zahlen in die der Wörter und Fantasie zurückzukehren. Ein Glück, dass auf dem Weg dahin noch die Restschokolade wartet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen